Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Von insgesamt 2 Mitgliedern waren zuletzt online:

Geburtstage

Sonja018 (34)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 798

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 25

  • Nachricht senden

1

Montag, 2. März 2009, 10:04

10 Jahre Achtung Stufe

Es ist geschafft, vor genau 10 Jahren habe ich mit einfachsten Mitteln meine ersten Infos für Rollstuhlfahrer auf einer kleinen Homepage online gestellt.

Seit dem ist viel Zeit vergangen und ebenso viel passiert, aus der kleinen Homepage ist das größte österreichische Portal für RollstuhlfahrerInnen geworden. Es gab viele Höhen und Tiefen und manchmal auch Zweifel ob es Sinn macht aber aufgeben war für mich keine Alternative.

Viele Anfragen erreichen mich täglich und oftmals erschrecken mich die Probleme und nicht immer kann ich helfen auch wenn ich es gerne möchte. Leider muß ich noch immer feststellen dass es nur wenig RollstuhlfahrerInnen gibt die bereit sind mitzuhelfen und mit ihren Erfahrungen dazu beizutragen dass sich etwas ändert oder dass zumindest andere davon profitieren.

Ich weis, dass Internet ist voll von unseriösen Angeboten, versteckten Kostenfallen, Spam und vieles mehr aber ich möchte hier noch einmal betonen - Achtung Stufe ist kostenlos und unverbindlich - wir sind kein Verein oder irgendeine andere Organisation. Achtung Stufe ist privat und wird es immer bleiben.

Es gibt über 100.000 RollstuhlfahrerInnen in Österreich, zeigen wir Österreich und der Welt dass wir da sind und dass wir viele sind. Zeigen wir die Probleme auf nicht nur im Alltag sondern auch mit den Nichtbehinderten.

Oftmals sind es Kleinigkeiten die einem hindern sein Ziel zu erreichen, laßt uns gemeinsam diese Hindernisse beseitigen denn wer kennt sie besser als wir selbst.

So, zuletzt sei noch gesagt, ich freu mich auf die nächsten 10 Jahre.

Michael
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Karl-Heinz Hoffmann

unregistriert

2

Montag, 2. März 2009, 17:59

RE: 10 Jahre Achtung Stufe

Hallo Uschi, Hallo Michael!

Ich gratuliere Euch und danke Euch für 10 Jahre Rollstuhl. at.
Ja, auch Rückschläge kenn ich nur zu gut. Mein Motto dazu: Jeder Frust / Verlust ist auch ein Gewinn, an Erfahrung.

Ich schätze Deine/eure soziale Leidenschaft und stärke gleich gesinnt euren Großmut: „Wir müssen uns großmütig einsetzen, dass andere groß und stark werden“!

Liebe Uschi, lieber Michael, ich wünsche Euch mit Rollstuhl.at das aller Beste für die nächsten 10 Jahre.
Stärkende Grüße :winke: – Karl-Heinz Hoffmann mit Familie

Brigitta

unregistriert

3

Sonntag, 15. März 2009, 10:12

RE: 10 Jahre Achtung Stufe

Grüß Euch, Uschi und Michael!

Zu "10 Jahre Achtung Stufe": Ich gratuliere Euch zu diesem tollen Jubiläum, der geschmackvoll gestalteten, umfangreichen Homepage (unterhaltsam auch durch die Seite mit den Spielen!) und noch viel mehr zu Eurem Durchhaltevermögen! Bitte macht weiter so!!!

Alles Gute und viel Freude!

Liebe Grüße
Brigitta
:winke: :winke:

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 73 022 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 73 622 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 80 617 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 75 324 mal gelesen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Ausgleichszulag...8. November 2017, 12:13

Pflegegeldantra...8. November 2017, 12:03

VGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:56

TGKK Rezeptgebü...8. November 2017, 11:53

STGKK Rezeptgeb...8. November 2017, 11:51

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Statistik

  • Mitglieder: 206
  • Themen: 571
  • Beiträge: 2580 (ø 0,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Barbara