Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war noch niemand online.

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Geburtstage

Martin (43)

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Pflegegeldantra...15. Juni 2015, 11:55

Förderungsantra...15. Juni 2015, 11:51

ÖNORM B1600...1. Juli 2014, 10:18

Antrag Euro-Key...7. März 2014, 09:41

Antrag §29b Aus...1. Januar 2014, 11:26

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael

Administrator

  • »Michael« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 453

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

1

Freitag, 9. April 2010, 20:15

Spargelsuppe

Da es zu dieser Zeit günstig Spargel gibt er aber noch nicht so toll schmeckt mache ich gerne eine Suppe daraus, hier mein Rezept.

Zutaten:

2x 500g Spargel
Suppenwürfel
Salz
Zucker
Öl

Zubereitung:

Den Spargel schälen und die Enden nicht abschneiden sondern abbrechen so geht man sicher dass der ganze holzige Teil weg ist. Den Spargelabfall nicht wegwerfen sondern in einen Topf mit 2l Wasser aufgießen, 1 Suppenwürfel, 4 EL Zucker und 1 TL Salz dazu und das ganze aufkochen und 20-30 min. kochen lassen.
Während dem kochen den Spargel in kleine Scheiben schneiden, die Spargelspitzen dabei ca. 2cm übrig lassen und mit etwas Ol anbraten, 1/2 - 1 Suppenwürfel (nach Geschmack), 1 EL Zucker und etwas Salz dazu und auf kleiner Flamme kochen lassen.
Den Spargelsud zum Spargel gießen aufkochen, mit dem Pürrierstab ordentlich pürrieren danach die Spargelspitzen dazu und solange kochen bis sie weich sind.

Guten Appetit

Michael

(PS.: Die Zuckermenge kann man je nach Geschmack und Bitterheit des Spargels variieren.)
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

angerine

Anfänger

Beiträge: 9

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 3. März 2016, 11:25

Jetzt ist es ja bald wieder soweit mit der Spargelzeit, werd das Rezept auf jeden Fall mal ausprobieren, klingt superlecker! :D

JulesWin

Anfänger

Beiträge: 2

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Juni 2016, 08:56

Ich habe heuer auch zum ersten Mal eine Spargelsuppe probiert. Hab sie zwar etwas anders gemacht, als hier beschrieben, ist aber trotzdem sehr lecker geworden! :-)

Administratoren

Michael

Moderatoren

Michael

Partner

Handys, Tablet, Gadgets - Günstig, Sicher Schnell - Cect-Shop

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 63 431 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 63 541 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 69 446 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 64 653 mal gelesen.

Es sind keine Einträge auf dem Marktplatz vorhanden.

Tapatalk


Unser Forum erreichst du auch über

Statistik

  • Mitglieder: 207
  • Themen: 366
  • Beiträge: 929 (ø 0,28/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: gerti