Sie sind nicht angemeldet.

Kontrollzentrum

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Wer war heute online?

Bisher war ein Mitglied online:

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH
Chat

Geburtstage

Heute hat niemand Geburtstag.

Spenden

Mit Eurer Spende unterstützt Ihr unser Portal, unsere Projekte und helft mit bei der Sammlung von Informationen.

Die TopFive-Downloads

Die fünf neusten Downloads

Pflegegeldantra...15. Juni 2015, 11:55

Förderungsantra...15. Juni 2015, 11:51

ÖNORM B1600...1. Juli 2014, 10:18

Antrag Euro-Key...7. März 2014, 09:41

Antrag §29b Aus...1. Januar 2014, 11:26

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Achtung Stufe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bettina1703

Schüler

  • »Bettina1703« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 69

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Frühpensionistin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 26. August 2009, 10:30

Anmerkung

Lieber Michael!

Ich will jetzt keinesfalls Oberlehrer-haft klingen.

Aber mir schmerzen meine Augen, wenn ich deine Beiträge lese, denn darin verstecken sich so viele Rechtschreib- und Satzzeichenfehler, dass ich sie nicht zählen kann.

Gerade eben habe ich dein Mail an den Finanzminister gelesen, und das strotzt nur so vor Fehlern. Denkst du, dass es einen guten Eindruck macht, wenn es so dort ankommt?

Gewöhn dir doch einfach an, deine Einträge und Mails noch einmal zu lesen bevor du sie abschickst!

DANKE!
lg Bettina

Unser Motto sollte lauten: Trotz allem!

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 457

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. August 2009, 10:46

Hallo Bettina

Es tut mir leid dass deine Augen schmerzen und es wird wahrscheinlich so sein wie du sagst aber im Gegensatz zu den meisten anderen mach ich wenigstens was. Andere kritisieren ist leicht, selber besser machen ist eine andere Sache.

Ich denke nicht dass dort jemand sitzt und sich, wie Du, Gedanken macht ob alle Satzzeichen richtig sind und ob Rechtschreibfehler drinnen sind. Fakt ist dass es um den Inhalt geht !

In diesem Sinne noch einen schönen Tag.

Michael

(PS.: Im übrigen, du kannst dir nicht vorstellen was ich so täglich an Emails von Leuten bekomme, darunter auch von Ämtern und Behörden und wieviel Fehler da drinnen sind.)
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Bettina1703

Schüler

  • »Bettina1703« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 69

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Frühpensionistin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. August 2009, 11:20

Da hast du was in den falschen Hals gekriegt:

Ich finde es toll, dass du dich für unsere Interessen einsetzt!!! Aber die Briefe oder Mails sind schwerer zu lesen als fehlerfreie!

Ich habe nun mal gelernt, dass auch das Erscheinungsbild einen Eindruck hinterlässt! - Und der ist mit Fehlern nun nicht so gut!

Es mag sein, dass auch Ämter und Behörden fehlerhafte Schreiben verschicken, aber müssen das dann alle machen???
lg Bettina

Unser Motto sollte lauten: Trotz allem!

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 457

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. August 2009, 11:35

Ich will dir sicher nicht widersprechen aber so schlimm wie du tust sind meine Fehler mit Sicherheit nicht, okay mit den Satzzeichen stehe ich manchmal auf Kriegsfuß und die neue Rechtschreibung ist vieleicht auch nicht so ganz meines aber ich schreibe am Tag etwa 50-100 Emails, teilweise als Antworten auf Anfragen, teilweise zum sammeln von Informationen und zum Teil eben auch um Behörden und Ämter auf mögliche Verbesserungen oder sonstige Dinge hinzuweisen.

Da ich aber auch noch ein Leben neben dieser Webseite habe, nehme ich mir das Recht heraus Fehler zu machen auch wenn sie irgend jemanden nicht gefallen. Ich verdiene mit dieser Seite hier kein Geld, die paar Werbeeinnahmen decken nicht einmal meine Unkosten. Ich mache das aus freien Stücken und um anderen zu helfen damit sie nicht mühsam erst alles Stück für Stück erfahren so wie ich vor mittlerweilen 21 Jahren.

Ich kann mich echt nicht auch noch hinsetzen und jede einzelne Email mit einem Rechtschreibprogramm prüfen, meine Frau meint eh schon dass ich viel zu viel Zeit mit dieser Seite hier verbringen.

Ich denke also dass selbst du mir nachsehen kannst wenn der eine oder andere Fehler in meinen Beiträgen oder Emails steckt. Wir haben alle zusammen die Schule hinter uns und im Grunde ist es, zumindest meiner Meinung nach, weit aus wichtiger dass etwas getan wird als dass Briefe, Emails oder Postings fehlerfrei sind.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Google

Bettina1703

Schüler

  • »Bettina1703« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 69

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Frühpensionistin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 27. August 2009, 09:44

Klar, ich gebe dir ja auch recht! Und finde es sehr gut, dass sich jemand diese Mühe macht, anderen zu helfen und sie bei Problemen zu unterstützen.

Aber ich kann nun mal nicht aus meiner Haut und finde einfach, dass nicht nur der Inhalt, sondern eben auch das Erscheinungsbild, einen Eindruck hinterlässt.....

Und der erste Eindruck lässt sich nicht mehr korrigieren!

Danke für deine Arbeit und vielleicht kannst du ja mich auch etwas verstehen!!!
lg Bettina

Unser Motto sollte lauten: Trotz allem!

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 457

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 27. August 2009, 11:00

Wie gesagt, ich bestreite nicht dass mir immer wieder der eine oder andere Fehler unterläuft und es mag auch durchaus stimmen dass es den einen oder anderen gibt der darauf wert legt und deswegen einen schlechten Eindruck von mir hat.

Bis dato hab ich aber noch nie ein Problem deswegen gehabt und alle von mir angeschriebenen Personen haben sich um den Inhalt gekümmert. Meine Erfolge bestätigen dies und somit habe ich mein Ziel erreicht.

Das ist und wird für mich immer im Vordergrund stehen und viele die absolut fehlerfreie Briefe oder Emails schreiben verdanken dies auch nur der Rechtschreibprüfung von diversen Textverarbeitungsprogrammen.

Im Übrigen lässt sich der erste Eindruck sehr wohl korrigieren, ich habe es selbst schon oft erlebt dass sich Personen bei einem persönlichen Gespräch völlig anders verhalten als bei dem vorangegangenen Emailkontakt.

Du solltest vielleicht nicht alles auf die Goldwaage legen, das Internet ist voll von Rechtschreib.- und Satzzeichenfehler und wenn das für dich so schlimm ist dann dürftest du ja gar nicht rumsurfen.

Die Emails an die Ämter und Behörden sind für mich eigentlich nur ein Weg um den richtige Ansprechpartner zu finden und um vielleicht auch den einen oder anderen darauf aufmerksam zu machen. Die eigentliche Arbeit findet dann am Telefon bzw. bei einem persönlichen Gespräch statt.

Im Übrigen, ich habe mir die Arbeit gemacht und das Email an den Finanzminister einer Rechtschreibprüfung unterzogen und es wurden gerade mal 3 Fehler gefunden. Warum du deswegen solche Augenschmerzen bekommst ist mir unverständlich.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Bettina1703

Schüler

  • »Bettina1703« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 69

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Frühpensionistin

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. August 2009, 09:52

Lassen wir's!!!

Wir werden bei diesem Thema auf keinen gemeinsamen Nenner kommen!
lg Bettina

Unser Motto sollte lauten: Trotz allem!

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 457

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

8

Montag, 31. August 2009, 15:36

Schon wieder muss ich dir recht geben, es hat keinen Sinn.

Aber eines würde mich noch interessieren, tun dir nur die Augen nur bei meinen Beiträgen weh oder auch bei den anderen ?
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Pruckner Rehatechnik

Pruckner Rehatechnik GmbH

Bettina1703

Schüler

  • »Bettina1703« ist der Autor dieses Themas
  • Österreich

Beiträge: 69

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Frühpensionistin

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. September 2009, 08:55

Nein, du bist nicht der Einzige!!!

In fast allen Beiträgen finde ich Fehler, bei denen ich mich manchmal frage, warum die Leute nicht noch mal drüber lesen bevor sie auf "Senden" gehen.

Ich hab mich nur an dich gewandt, weil ich eben dachte, dass es für offizielle Schreiben besser ist, wenn man damit einen guten Eindruck hinterlässt.

Also, nichts für ungut!
lg Bettina

Unser Motto sollte lauten: Trotz allem!

Michael

Administrator

    Österreich

Beiträge: 457

Wohnort: 1220 Wien, Hagedornweg 2/34

Beruf: Kfz-Mechniker-Meister/Pensionist

Danksagungen: 15

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. September 2009, 09:46

Nein, nein, keine Angst ich nehm es dir nicht übel. Ich frage mich nur warum du meine Fehler öffentlich anprangerst und dich bei anderen "nur" wunderst.

Ich nehme meistens bei Problemen welcher Ursache auch immer, erst mal privat mit den Leuten Kontakt auf (PN oder Email) um abzuklären um den Grund zu erfahren oder um sie auf etwas aufmerksam zu machen. Ich finde es nämlich nicht gut wenn man Privatpersonen öffentlich anprangert, egal aus welchem Grund denn ich habe die Erfahrung gemacht dass oftmals mehr dahinter steckt als es auf den ersten Blick erahnen läßt.

In anderen Foren wäre dein erstes Posting entweder ignoriert oder gelöscht worden oder mit der Antwort "Wer Rechtschreibfehler findet kann sie beahlten" beantwortet worden. Dies nur als Hinweis.

Du kannst davon ausgehen dass ich meine Postings immer vor dem abschicken noch mal durchlese aber trotzdem übersehe ich mal das eine oder andere - Nobody ist perfect.
LG.
Michael

:D Man ist nicht behindert, man wird behindert :cursing:

Sammle gratis Bitcoins - Flytouch-Tablet & Alternativen - Uploaded.net

Administratoren

Michael

Moderatoren

Michael

Partner

Handys, Tablet, Gadgets - Günstig, Sicher Schnell - Cect-Shop

Bitcoins

Von Michael (Samstag, 1. März 2014, 12:07)


Dieser Artikel wurde bereits 66 824 mal gelesen.

Lass dich nicht behindern !

Von Michael (Donnerstag, 30. Mai 2013, 09:48)


Dieser Artikel wurde bereits 67 107 mal gelesen.

Odyssee eines Badezimmerumbaus

Von Michael (Sonntag, 30. September 2012, 11:04)


Dieser Artikel wurde bereits 73 521 mal gelesen.

Sparmaßnahmen zwingen zu Pflegegeldmissbrauch

Von Michael (Mittwoch, 23. Mai 2012, 06:57)


Dieser Artikel wurde bereits 68 382 mal gelesen.

Es sind keine Einträge auf dem Marktplatz vorhanden.

Tapatalk


Unser Forum erreichst du auch über

Statistik

  • Mitglieder: 211
  • Themen: 370
  • Beiträge: 940 (ø 0,28/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Perlentaucher