der tägliche Chaos

  • Guten Morgen

    Alles Gute für Michael, hoffe die neuen Antibiotika helfen dir die Entzündung im Griff zu bekommen.


    Hoffe Ihr habt einen schönen Tag bis bald...

  • Danke Günter, die neuen Antibiotika fangen an zu wirken, der CRP ist schon etwas runter. Ich hab sie dazu gebracht das sie mal alles durch checken um andere mögliche Entzündungsquellen zu finden bzw. auszuschließen.


    Bin schon gespannt was CT und MRT aussagen, auf MRT freu ich mich nicht so sehr, das dauert lange und ist recht laut aber was soll's haptsache sie finden die Ursache weil das nervt total. Die Wunde ist optisch sauber und schön macht aber keine Anstände sie zusammen zu ziehen weil sie durch die Entzündung stark näßt.


    Hab mich ja schon geistig auf 3-4 Wochen Aufenthalt vorbereitet also kann mich nichts erschüttern.


    So, ich wünsch Euch einen schönen Tag.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • f152t15913p131076n2_YodJgxrS.jpg

    Bis Sonntag soll es ja nochmal sommerlich bei uns werden

    nütz es aus ,danach ist wieder Aprilwetter

    so nachher muss ich noch die Medis richten

    aber dann habe ich wieder 4 Wochen Ruhe.

  • f152t15913p131091n2_AFWVzkjh.jpg

    guten Morgen zusammen

    nochmal das Geschenk der Natur betrachten

    all diese Blütenpracht hat nun solangsam seine Arbeit verrichtet hat

    gut es kommen noch einige Apfel Bäume die später blühen

    aber das meiste ist nun hier schon am vergehen.

  • Hallo es Freud mich Michael das es kleine Fortschritte giebt, bitte Dich sag bescheid was die weiteren Untersuchungen ergeben.


    Wünsche euch allen einen schönen Abend

  • Guten Morgen, Wochenbeginn schauen was diese Woche bringt.


    An euch alle liebe Grüße aus dem Burgenland.


    Werde meine Arbeit beginnen Haushalt und Schafe versorgen. 13 Lämmer haben wir schon und 14 Mutterschafe sind noch zum ablammen.


    Bis bald...

  • Einen guten Abend wünsch ich.


    CT und MRT erledigt, schätze mal morgen bei der Visite wird es Infos geben. Ob und wie weit der CRP gesunken ist weis ich noch nicht da ich noch keine neuerliche Blutabnahme hatte.


    Heute gab es Zoff wegen dem Essen, die haben mir nur Diabetiker-Voll-Kost verordnet obwohl ich keine Probleme mit dem Zucker habe und weil ich heute Früh nur 95mg/DL hatte wollte ich zum Frühstück ein Kipferl und das wurde mir verweigert, dementsprechend war ich sauer besonders weil ich heute erst um 16:15 aus dem Bett gekommen bin. Bei der Visite hab ich dann "Einspruch" erhoben, jetzt haben sie mich auf Normalkost umgestellt und ich kann mir aussuchen was ich essen will. Immerhin eine Verbesserung auch wenn die normale Kost auch kein "super" Menü ist aber besser als anders rum.


    Bin gespannt wie es weiter geht, das Wetter ist ja im Moment schei.... also nicht ganz so schlimm das ich im Spital sein muss.


    Sobald es was neues gibt sag ich Bescheid, bis dahin wünsch ich Euch eine schöne Zeit.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • Einen guten Tag.


    MRT hat leider Probleme mit den Knochen (Beckenbereich) ergeben, Chirurgie sagt das sie einen Ortophäden hinzuziehen müssen, also warten bis einer Zeit hat. Heute war wieder Blutabnahme, mal schauen ob der CRP weiter gesunken ist.


    Das man auf Termine bei Ärzten warten muss und das manchmal recht lange ist ja bekannt aber das es in einem Spital auch ein paar Tage dauert ist schon schlimm und es nervt wenn man nicht weis wie es weiter geht. Hoffe mal das es nicht so schlimm ist wie der Chirurg meint.


    Ansonsten gibt es bei mir weiter Antibiotika, der Rest ist ??????


    Das Wetter ist bei uns mies, es ist kalt, windig und regnerisch. Gut das es wenigstens noch auf der Nachbarstation einen Raucherraum gibt, glaube sogar der einzige im ganzen Spital sonst müsste ich immer ganz runter und in den Garten.


    Trotz allem, wünsch ich Euch noch einen schönen Tag.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • oh das lies sich nicht sehr gut

    hat der Arzt gesagt was es sein könnte ?


    Ja das warten nervt

    aber es sind ja soooo viele die auf den Arzt warten

    und der Tag hat nun mal auch nur seine 24 Stunden


    bei uns muss man unter Umständen mit der Schreibkraft zufrieden sein

    die dann entscheidet ob man zum Dock durchgestellt wird oder nicht

  • so nachdem es vor ein paar Tagen 26° also Sommer war

    ist gestern wieder der Spätwinter eingekehrt.

    Wir hatten gestern Abend ein kräftiges Gewitter

    mit Hagelschauer wobei es heute Morgen noch große Flecken dieses Hagel rund ums Haus zu sehen sind nur nicht da wo die Wiesen noch nicht abgemäht sind.

    Die Däcker und alle freie Flächen sind auch noch weiß.

    Wobei es im Moment auch einen Schneeregen hat bei 2°

  • Tag 3 nach der Untersuchung und noch immer hatte kein Orthopäde Zeit. Dass man ausserhalb lange auf einen Arzt bzw. einen Termin warten muss könnte man ja schon als "normal" betrachten aber innerhalb eines Spitals wo der Arzt nur ein paar Minuten entfernt ist und es ja nicht nur einen gibt ist das schon sehr fragwürdig.


    Positiv, das Antibiotika wirkt diesmal sehr gut, der CRP ist bereits auf 62 runter. Diesmal wurde auch nicht das übliche Standardantibiotika berabreicht sondern der Blutbefund und der Wundabstrich den ich mit hatte berücksichtigt. Immerhin, ein Lichtblick.


    Ich wünsch Euch noch einen schönen Tag.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.