Ravioli mit Ricotta-Räucherfisch-Füllung

Schon gewusst…?

1897 wurde der erste Autofahrer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

  • Den Teig wie hier gezeigt herstellen => Ravioli - Teig Grundrezept Diese Teigmenge reicht für 45 Ravioli bei einer Größe von ca. 4,5 cm im Durchmesser.


    Zutaten (Füllung):


    250g Galbani Ricotta
    100g geräuchters Forellenfilet
    200g Räucherlachs
    2 Bund Dille (a 30g)
    3 EL Rote Ribisel Marmelade
    Salz, Pfeffer


    Zubereitung (Füllung):


    Das Forellenfilet und den Lachs zerkleinern und alle Zutaten gut vermengen und kaltstellen.


    Für die Zubereitung der Ravioli habe ich eine ausführliche Anleitung mit Bildern erstellt (siehe Anhang).


    Sowohl Teig als auch Fülle kann man problemlos 3-4 Tage im Kühlschrank aufbewahren und so immer frische Ravioli machen aber man kann sie auch ungekocht auf einer bemehlten Fläche einfrieren.