Schon gewusst…?

Es ist unmöglich mit offenen Augen zu niesen.

  • Ab und zu Greif ich gerne auf Rezepte von Hildegard von Bingen zurück, besonders wenn ich eher nicht so gut drauf bin. Ich halte mich nicht genau an ihre ernährungsvorschlägev. Ich greif nur einzelne Rezepte heraus, die mir auch schmecken. Auch während meiner"Hildegard-Wochen" verwende ich nicht nur dinkelmehl., allerdings hauptsächlich.
    Hildegard schreibt über Dinkel “Dinkel ist das beste Getreide, fettig und kraftvoll und leichter verträglich als alle anderen Körner. Es verschafft dem, der es isst ein rechtes Fleisch und bereitet ihm gutes Blut. Die Seele des Menschen macht er froh und voll Heiterkeit. Und wie immer zubereitet man ihn isst, sei es als Brot, sei es als andere Speise, ist er gut.
    500 g dinkelflocken oder geschrotete n Dinkel
    1 Apfel
    Je 1 Msp.Bertram, quendel und Zimt
    1 El Honig
    Dinkelflocken und in kleine Würfel geschnittenen Apfel,in einem halben liter Wasser 4 Minuten kochen,Gewürze unterrrühren. Wenn das habermus fertig gekocht ist vor dem Verzehr 1-2 El flohsamen unterrühren.
    Mir schmeckt dieses Frühstück gut. Es liefert Schwung und gute Laune.