Rollstuhlgerechter Schießstand gesucht

Schon gewusst…?

1897 wurde der erste Autofahrer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

  • Hallo Leute


    Ich suche einen rollstuhlgerechten Schießstand für Pistolenschiessen im Raum Wien, vorzugsweise 21. und 22. Bezirk und Umgebung.


    Michael

    LG. Michael


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • wie wärs mit dem parlament?
    ist allerdings im ersten aber damit könnte man gleich 2 fliegen mit einem schuß erlegen ;)


    nö ernst, leider keine ahnung.

  • So, lange ist es her und mittlerweilen war mal wieder die Polizei da um die Aufbewahrung meiner Waffen zu kontrollieren und mr mal wieder die obligatorische Nachschulung für den sicheren Umgang mit Waffen aufzubrummen obwohl die Waffen sogar, laut den beiden Beamten, vorbildlich aufbewahrt sind.


    Naja was soll's alle paar Jahre wieder doch seltsamerweise wird die Suche nach einer rollstuhlfreundlichen Möglichkeit zum schießen immer schwieriger. Anscheinend gibt es wohl immer weniger Rollifahrer die schießen wollen aber das Glück war mir hold und ich entdeckte dass das Beschussamt Wien im 22. Bezirk einen Schießstand hat der auch der Öffentlichkeit zugänglich ist und siehe da, nach einem Anruf stellte sich sogar heraus das sie seit einiger Zeit sogar eine Rollstuhlrampe haben. Einziger Haken, sie verkaufen keine Munition, die muss man sich wo anders besorgern aber auch hier gibt es gute Neuigkeiten (auch wenn es schon länger so ist) die Fa. Joh. Springer's Erben Handels GmbH am Kagraner Platz sind nun nicht mehr im "alten kleinen" Geschäft mit den vielen Stiegen sondern sind jetzt am Kagraner Pl 8 und dort gibt es nur eine Stufe aber ein kurzer Anruf und schon kommt Hilfe.


    Das Beschussamt selbst macht zwar nicht diese "Schulungen" aber es gibt 2 Firmen die den Schießstad nutzen und auch dort die Schulungen machen.



    NACHTRAG:


    So, die Schulung ist erledigt und es lief wirklich gut, es ist ausreichend Parkplatz vorhanden und die Rampe ist ÖNorm gerecht mit minimaler Steigung. Auch innen sind eigentlich keine Hindernisse mit Ausnahme einer kleinen Kante beim Eingang. Leider war es zeitmäßig nicht möglich alles zu inspizieren und so kann ich nicht sagen ob ein Behinderten WC vorhanden ist. Vor dem eigentlichen schießstand ist ein großer "Aufenthaltsraum" für die Vorbereitung mit Tischen und einem Getränkeautomat. Ich werde beim nächsten Mal noch ein paar Bilder machen.


    So, vielleicht sieht man sich ja mal am Schießstand, wer möchte kann mich auch gerne kontaktieren und wir machen uns einen Termin aus.

    LG. Michael


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing: