Corona

Schon gewusst…?

Kein Stück Papier kann mehr als sieben mal gleichmäßig gefaltet werden.

  • Michael

    ich vermute es war eine alte Sendung noch vor Corona


    in der letzten zeit ist auffallend das sehr viel Alt > Sendungen also wiederholungen sogar im Wechsel von 1 Woche wiederkehren da ich ab Mittag den TV an habe bemerke ich das natürlich schneller als jemand der nur hin und wieder mal schaut

  • Nein, ich hab ja geschrieben das es eine neue Folge ist und sie haben ja auch gesagt das nun endlich wieder mit Puplikum und das sie die geltenden Coronaregeln einhalten.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • ok wenn du dir sicher bist das es eine neue Übertragung war

    dann könnte man ja im TV mal den Finger zeigen

    denn das ist ja dann die Höhe außßer sie können den Mindestabstand

    einhalten was wir im TV ja nicht kontrollieren können.

    Aber wenn das so weiter geht werden wir und vielleicht auch Östereich wieder ein Loock Doun bekommen

  • Und schon steht uns der nächste Lookdown bevor, ob der jetzt was hilft ist fraglich denn er ist vorab mal ein "Soft-Lookdown". Alles nur weil meiner Meinung nach der letzte zu schnell aufgehoben wurde und die Leute gleich wieder unvorsichtig wurden.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • da den haben wir ja auch seit Montag

    in 14 Tagen wollen sie wieder drüber entscheiden

    ob Hot oder Top ich denke das geht weiter

    gestern hat ein Virologe gesagt das der Virus durch die Kälte sich verändert und aggresiver wird

  • Tja, es ist so weit, wir stehen mal wieder vor einem neuen Total-Lockdown und schon schreien alle. Die wenigsten verstehen das es ihre eigene Schuld ist das es dazu gekommen ist. Es ist unglaublich das in so einer Zeit 8000 Leute zu einer Neueröffnung eines Geschäftes gehen und sich stundenlang anstellen nur wegen ein paar vergünstigen Produkten und dabei völlig den Mindestabstand und den MNS vergessen. Da muss man schon sagen - die Menschheit verblödet mit Lichtgeschwindigkeit - außerdem verstehe ich die Geschäftsführung nicht das sie so etwas überhaupt veranstaltet, alles nur aus Profitgier um noch schnell vor dem Lockdown möglichst viel Kohle zu machen.


    Das die Coronazahlen so explodieren liegen aber auch zum Teil an der gestiegenen Anzahl an Testungen wo natürlich auch die, die ohne Symptome sind aufscheinen. Wir werden das ganze noch sehr lange mit uns schleppen denn ohne einen wirksamen Impfstoff wird es weiterhin durch unachtsame Menschen verschleppt bzw. weiter gegeben und selbst dann wenn wir einen Impfstoff haben wird es noch lange dauern denn bis dahin wird der Virus weiter mutieren und der Impfstoff wird verändert werden müssen.


    Zusätzlich zu den teilweise schlimmen Folgen durch die Krankheit selbst kommt dann auch noch die wirtschaftliche Situation dazu, noch können wir sie tragen aber durch den neuerlichen Lockdown und der immer höher werdenden Staatsverschuldung wird es ziemlich scheppern.


    Besondes hart wird/ist es für die Ärzte und das Pflegepersonal, die teilweise schon total am Limit sind denn je länger das alles dauert desto mehr aus dieser Gruppe werden ausfallen auf Grund von Erschöpfung oder sogar Erkrankung und das wird uns gewaltig auf den Kopf fallen denn ohne das medizinische Personal kommen weitere Probleme auf uns zu.


    Man kann nur hoffen das die Menschen endlich einsehen das die Pandemie kein Spaß ist oder eine "Verschwörung" und endlich anfangen sich selbst und andere zu schützen.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • Tja Michael, dem ist weiter nichts hinzu zufügen.

    Außer einen Artikel in der heutigen Ausgabe der Kronen Zeitung, wo ein Primarius

    folgende Aussage machte: Unheilbar Kranke, die sich mit Corona infiszieren, müssen derzeit ins Spital.

    Dort kann ihnen aber niemand helfen.

    Alleine auch deswegen, versuche ich mit allen Mitteln eine Ansteckungsgefahr zu verhindern.

    Ich gehe (fahre) nirgendwo mehr hin, bleibe brav zu Hause. Den Einkauf von Lebensmittel übernimmt

    meine Frau unter strengsten Vorsichtsmaßnahmen. Der Sohn ist ohnedies in Corona Homeschooling.

    So hoffe ich das Virus fern zu halten und bis zu einer endgültigen Ausrottung die dann wieder ein normales Leben

    ermöglicht, gesund zu bleiben.

    In diesem Sinne, passt auf euch auf und bleibt gesund.

  • Hallo Uschi

    wenn das Corona Virus, wie auch das Grippevirus ein immer wieder kehrendes Übel sein wird. So bin ich zumindest voller Hoffnung das es dagegen bald eine entsprechende Impfung geben wird. Ob ich mich dann selbst impfen lassen werde, ich denke wohl eher nicht. Ich habe mich vor Jahren mal gegen die Grippe impfen lassen, die ich nicht vertragen habe und bekam die Grippe trotzdem. Ich versuche jetzt immer in Grippezeiten mich mit entsprechenden Vorsichtsmaßnamen und diversen Hausmitteln über die Zeit zu retten. Was mir bis jetzt immer gelungen ist. So werde ich es auch mit den Corona Virus machen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Peter ()

  • Mir fällt auf, das immer öfter in diversen Zeitungsmeldungen englische Wörter gebraucht werden, wie zuletzt Lockdown oder Homeschooling. Sind den die deutschen Wörter wie

    Ausgangssperre oder Schule zu Hause so unaussprechlich oder unleserlich das man dafür die englische Übersetzung braucht?

  • Peter

    das mit den Grippe Impfungen habe ich nach meinem Schlaganfall

    4 Jahre nach einander gemacht je im Oktober- November

    und jedesmal schwere Grippe ca 3 Monate später bekommen

    die sich bis zum Sommer hingezogen hat.


    Nein Impfen werde ich mich bestimmt nicht lassen

    schon gar dieses schnelle wir haben eine Lösung

    meist vergehen 10 Jahre oder mehr bis ein Medikament zugelassen wird

    und nun das > das ist doch die Leute bewusst mit

    Kollateralschäden

    belasten

    was nützt mir eine Entschuldigung


    wenn Gesunde Leute es gerne machen wollen

    dann bitte die verkraften es dann auch wenn sie Corona bekommen