Haushaltstipps

Schon gewusst…?

Es ist unmöglich mit offenen Augen zu niesen.

  • Metallspuren (Abrieb) auf Keramik (Waschbecken, WC)


    Sehr lange habe ich mich über Abriebspuren von Metall auf Keramik geärgert. Entweder waren sie am Waschbecken durch Uhrband oder Schmuck oder an der WC-Schüssel durch die Treibringe vom Rollstuhl. Egal wie ich geputzt habe sie gingen einfach nicht richtig weg, auch die diversen Hilfsmittel aus dem Handel wie z.B. diese Schmutzradierer halfen nicht wirklich.


    Nach dem mich die Kratzer mal wieder total genervt haben, hab ich einfach mal alles mögliche ausprobiert und siehe da, ich habe etwas gefunden mit dem man sie super wegbekommt ohne Spuren zu hinterlassen.


    Die Lösung ist: SIDOL - Eigentlich eine Metallpolitur die z.B. Kochtöpfe wieder glänzen läßt, einfach ein wenig davon auf einen Scheuerschwamm (die "grobe" Seite) und nach ein paar mal drüber schrubben sind die häßlichen Spuren weg.

    LG. Michael


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Ofters passiert es mir, dass ich mal mit irgendwas an die Tapete stosse oder Flecken mache z.B. Erde und nicht immer ist Farbe zur Hand und extra kaufen, viel zu teuer, um es auszubessern, Raufasertapete weiss.
    Und da benutze ich schon seit Jahren Schulkreide. Klappt prima und der Fleck ist ruckzuck weg.