Was machst du gerade oder planst du heute noch zu tun ?

  • Naja, das meiste hab ich als Automechaniker gelernt und der Rest durch probieren oder anschauen. Nach dem Motto: Wer wenig Geld hat muss viel können.

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Heute kommt noch die Fußpflege
    und die Physiotherapie Tante
    gestern war die Putzfrau noch mal da
    und alle kommen dann wieder erst im neuen Jahr.


    Schon komisch das man sich von den Leuten besonders verabschiedet
    obwohl es ja nur ca, 14 Tage sind > einfach so unter dem Jahr,
    da ist das etwas anderst
    da sind es auch 14 Tage > aber nicht Weihnachten nicht Neujahr und schon garnicht
    ein neuer Jahresbeginn.

  • Bei mir so halb, die Seite hier braucht noch eine Menge Arbeit außerdem plane ich schon für das Frühjahr was so alles anliegt und nebenbei lerne ich auch noch Windows und Android Programmierung.

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • So, heute stand Staubsaugen, Wäsche waschen und Kaffeemaschine Service machen (entkalken, Brüheinheit zerlegen und reinigen, aussaugen und alles wieder zusammen bauen) sowie Geschirr abwaschen.


    Alles erledigt, jetzt kann ich hier weiter machen und Daten eintragen, Erweiterungen installieren, etc...

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • ja sowas habe ich heute auch schon gemacht

    also die Spülmaschiene ausleeren das muss mein Mann aber

    sie wieder neu befüllen das geht im Rollstuhl


    dann Wäsche waschen das macht ja die Maschiene


    ja und Kochen wenn Wendel alles geholt hat so das ich es am Küchentisch richten kann

    dann kann ich es auch am Herd kochen

    nur die Großen teile muss er kleinschneiden wie zum Beispiel

    einen großen Kopf Rotkraut


    ja und der Küchenboden der ist immer so schnell schmutzig

    weil ich die Hälfte beim kochen immer runter fallen lasse

    also nehme ich einen Lifheit und versuche meter für meter dem Boden den Schmutz zu entlocken

    allerdings bin ich froh das 14 Tägig die Putzfrau kommt sonst würde man den Boden bald nicht mehr sehen


    fragt nicht wie lange man dazu braucht > anschließend könnte ich in den Urlaub fahren^^^^^^

  • Bei uns wird mit der Hand gespült, ich hab keinen Platz für eine Geschirrspülmaschine.


    Da meine Frau berufstätig ist bin ich für das leibliche Wohl zuständig, da geht auch noch alles selber nur wenn mal was in den oberen Schränken dann brauch ich Hilfe.


    Ich kann dich voll verstehen, es dauert alles viel länger als früher und danach bin ich auch immer total erledigt.

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • so gestern Abend musste Wendel noch was im Kühlschrank war

    rüber in den ehemaligen Stall geben da mit alles schön kühl bleibt.

    Dann habe ich dem Kühlschrank einfach den Saft abgedreht.

    Das Gefrierfach geöffnet und am unteren Teil im Kühlschrank

    ein Handtuch ganz aussen hin trapiert

    das wenn es tropft das nicht alles auf dem Boden fließt.


    So und heute Morgen nach dem Frühstück

    gabs Team arbeit Wendel musste mir alle Böden abnehmen und auf die

    Spüle legen > wo sie dann gewaschen wurden.

    Derweil machte ich im Rollstuhl den Kühlschrank innen sauber

    erst auswaschen mit Wasser und etwas Spüli

    dann mir Essig nochmal nachwaschen.

    Dann austocknen und die gewaschenen und getrockneten

    Einlagen auch von der Türe wieder einrichten.

    Danach konnten die Lebensmittel wieder in den Kühlschrank.

    Und dann ja dann habe ich im wieder Saft gegeben > sprich den Strom eingeschaltet

    das ist ja immer eine heiden Arbeit aber das muss sein.


    Da bei mir nichts offen in den Kühlschrank kommt

    also immer in Tüten oder Dosen ist er eigentlich nicht schmutzig.

    Aber das denkt man nur ,wenn man genau schaut dann gibt es schon kleinste

    Krümmel die sich breit machen.


    So das wars für heute und ich bin froh es geschafft zu haben

  • Heute war ich bei unserem Wohnwagen. Der Schnee hat wieder Mal das Vorzelt nieder gedrückt. Ist jetzt das 3.mal und immer ist es an einer andere Stelle. Sobald es etwas wärmer wird, muss ich da leider dran. Die Metallstangen halten das Gewicht vom Schnee dieses Jahr nicht. So viel Schnee hatten wir schon lang nicht mehr. Das Material wird jetzt immer müder. Hoffentlich kommt bald der Frühling.

  • Da ja mein alter Kopierer "verstorben" ist und das Teil so riesig und schwer ist das man es nicht einfach so weg transportieren kann hab ich mal angefangen das Teil zu zerlegen und die Teile zu sortieren damit man sie besser entsorgen kann außerdem werd ich wahrscheinlich ein paar Teile (Motoren, Antriebe, Lüfter, etc..) aufheben zum basteln.


    Unglaublich aus wie viel Teilen so ein Kopierer besteht (zumindestens die alten Geräte, die Neuen sind dagegen ja richtig niedlich.


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Ne, da bleibt nix über.


    Als dieses Gerät entworfen wurde gab es wohl einen Wettbewerb wer mehr Schrauben einbauen kann oder das Gerät wurde von einem Schraubenhersteller gesponsert, so viel Schrauben hat nicht mal ein ganzes Auto.


    Gefühlte 1000 SChrauben später als vor 4 Stunden schaut der Kopierer jetzt so aus.


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Stimmt, Grundfläche ungefähr 1m². Wir hatten Glück, im Vorzimmer war eine Ecke da hat er gut hingepasst, ein paar Hängekästen dazu und schon war der Platz optimal ausgenutzt. Nur jetzt mit dem neuen Kopierer schaut es etwas komisch aus weil der ist gerade mal halb so groß.

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Weil der Kopierer ein Farblaser Kopierer ist der A3 kann und Scanner/Kopierer und Drucker mit 4 Papierladen ist.


    So sieht das Teil aus


    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing:

  • Ja ist ein cooles Ding, kann sogar Papier heften und Dank Netzwerkanschluss von jedem Computer nutzbar. Allerdings kämpfe ich mich noch durch die ganzen Einstellungen weil das Druckergebnis noch nicht perfekt ist.

    ;) Man ist nicht behindert, man wird behindert. :cursing: