Elektrorolli auf seitlicher Schräglage

Schon gewusst…?

1897 wurde der erste Autofahrer wegen Trunkenheit am Steuer verhaftet.

  • Hallo!


    Kurz zu mir: Ich bin 35, hab MS und brauch deswegen mittlerweile einen Rollstuhl.
    Da ich auf Steigungen nicht mehr gut raufkomme, hab ich mir den Zusatzantrieb e-motion von alber angeschafft.
    Der unterstützt mich jetzt zwar beim bergauf fahren, aber bei schrägen Gehsteigen, ziehts mich immer Richtung Gehsteigkante... :(
    Ich muss also ständig auf einer Seite antreiben und auf der anderen schleifen lassen...
    Was ich mich jetzt frage ist, ob das bei einem "normalen" E-Rolli (mit "Steuerknüppel") irgendwie ausgeglichen wird, oder ob man da dann auch ständig gegenlenken muss, um nicht auf der Strasse zu landen.


    Danke für eure Infos.


    LG Stefan

  • Ich würde mal behaupten ja, auch bei einem E-Rolli ist das Gegenlenken erforderlich. Halt wie bei einem Auto sind die Achsen bzw. die Räder zwar darauf ausgelegt immer gerade aus zu fahren wenn jedoch die Neigung zu groß wird zieht es das Fahrzeug oder eben den Rolli in diese Richtung. Kleine Korrekturen sind daher immer eforderlich da die weder die Mechanik noch die Elektronik weis ob du jetzt absichtlich in diese Richtung willst oder nicht. Mit de E-Rolli ist es sicher einfacher als mit E-Motion weil da ein kleiner Tip auf den Steuerhebel genügt.


    Es ist zwar wahrscheinlich dass es den einen oder anderen E-Rolli gibt der "inteligent" ist und dies automatisch ausgleichen kann aber wenn es so etwas gibt wird es wahrscheinlich noch jenseits des leistbaren liegen und schon garnicht von den Krankenkassen bezahlt.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.

  • Ich muss mich korregieren - mit dem E-Rolli sind fast keine Korrekturen notwendig da im Gegensatz zum mechanischen Rollstuhl mit E-Motionantrieb die gelenkten Räder elektrisch gelenkt werden und daher wesentlich spurstabiler sind. Beim mechanischen Rollstuhl machen die Vorderräder mehr oder weniger was sie wollen und sind den physikalischen Gesetzen ausgeliefert.

    LG. Michael


    ;) Dem Weisen ist die Ruhe heilig, nur Verrückte haben's eilig.